Limestone-Kalkbaustoffe
Sumpfkalk-Putz,-Farbe,Stuck

Sumpfkalkglätte naturweiß oder farbig

Das Bindemittel ist der holzgebrannte, mindestens drei Jahre eingelagerte Sumpfkalk. Die Sumpfkalkglätte hat eine feine, glatte Oberfläche, reflektiert das einfallende Licht auf natürliche Weise und es entstehen für das Auge angenehme, interessante Licht-Schattenspiele. Die Sumpfkalkglätte ist angenehm ob im Altbau oder Neubau.

Sumpfkalkglätte innen und außen

Die Sumpfkalkglätte ist als ganzflächiger Aussenputz nicht vorgesehen, eher für Verzierungen wie Faschen und Lisenen, kann naturweiß belassen oder mit kalk- und lichtechten Naturpigmenten eingefärbt werden.
Die Sumpfkalkglätte, ausgeglättet, muss nicht gestrichen werden, da ihre Oberfläche eine Marmorierung aufweist. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit einer strukturierung z.B. durch anglätten.

Muster:

Sumpfkalkglätte
Sumpfkalkglätte angeglättet


Sumpfkalkglätte naturweiß und farbig 

Kalk- und lichtechte Erdpigmente werden eingesumpft und in die Glätte gemischt. Manchmal kommt nicht nur ein Pigment zur Anwendung.

Beispiele:

Sumpfkalkglätte
Sumpfkalkglätte eingefärbt
Sumpfkalkglätte
Sumpfkalkglätte eingefärbt
Sumpfkalkglätte
Sumpfkalkglätte naturweiß